Jetzt „Blutegeln“ wir

Seit einiger Zeit erfährt ein fast vergessenes Therapieverfahren eine wahre Renaissance – die Behandlung mit Blutegeln. In der Medizin ist der Blutegel schon seit tausenden von Jahren von Bedeutung. Der saugende kleine Wurm sondert durch seinen Speichel beim Kontakt mit „seinem Patienten“ mehr als hundert Wirkstoffe ab, darunter das medizinisch wirksame Hirudin. Dieser wunderbare Cocktail wirkt entzündungshemmend, Bakterien abtötend, Lymphstrom beschleunigend und immunisierend. Somit ist die Blutegel-Therapie vielseitig einsetzbar bei unterschiedlichsten Beschwerdebildern.

Viele Formen entzündlicher Prozesse wie z.B. Mittelohrentzündungen, Athritis, Rheuma, Gicht sowie Durchblutungsstörungen, Krampfadern, chronische Beschwerden am Bewegungsapparat und der Muskulatur, Kopfschmerzen, Arthrose und vieles mehr lässt sich damit behandeln.

Informieren Sie sich in meiner Praxis.

Ihre Marion Broks

blutegel-therapie-praxis-broks

Tags: , , , , , , ,