Unterschiedliche Herangehensweisen & Heilmethoden

Je nach Anamnese, daraus resultierendem Krankheitsbild und aktuellem Zustand des Patienten fällt die Herangehensweise ganz unterschiedlich aus. Die ganzheitliche Betrachtungsweise von Körper, Geist und Seele kann einen Mix aus verschiedenen Behandlungen und Therapieformen nach sich ziehen, die aufeinander aufbauen. Es gilt vor allem die Ursache für das gesundheitliche Problem zu finden.

Therapieformen / Behandlungsmethoden von A-Z

Akupressur (punktueller Druck)

Ausübung eines stumpfen Drucks auf die Akupunkturpunkte des Körpers und historisch gesehen der Vorläufer der Akupunktur. Die Akupressur kann gefahrlos in Selbstbehandlung angewandt werden, indem schmerzende Punkte auf Muskeln oder Sehnen einige Sekunden lang mit den Fingerkuppen gedrückt werden.

Akupressur Akupunktur Ennigerloh

Akupunktur

Bei der Akupunktur geht es grundsätzlich darum, durch gezielte Stimulation entlang der Körpermeridiane (Körperleitbahnen) gestörte Lebensenergieflüsse im Körper (Qi) zu regulieren, welche für diverse Erkrankungen verantwortlich gemacht werden.

Akupunktur Ennigerloh Marion Broks

Bach-Blütentherapie

Die Bach-Blütentherapie ist ein in den 1930er Jahren von dem britischen Arzt Dr. Edward Bach begründetes und nach ihm benanntes alternativmedizinisches Verfahren. Nähere Informationen erhalten Sie auf Wikipedia.

Blutegeltherapie

Der saugende kleine „Wurm“ sondert durch seinen Speichel beim Kontakt mit seinem Patienten mehr als hundert Wirkstoffe ab, darunter z. B. das medizinisch wirksame Hirudin. Dieser wunderbare Cocktail wirkt entzündungshemmend, Bakterien abtötend, Lymphstrom beschleunigend und immunisierend.

Breuß-Massage

Bei der Massage wird die Wirbelsäule durch sanftes Streichen und Dehnen gestreckt. Es kommt ein hochwertiges Johanniskrautöl zum Einsatz, welches tief in den Rücken eindringt.

Chinesische Diätetik

Nach der Chinesischen Medizin wird es als wichtig erachtet, dass der Mensch sich angemessen und förderlich ernährt. Die TCM kennt eine umfassende Zuordnung von Nahrungsmitteln nach ihren Wirkungen. Die individuell angemessene Nahrung und Zubereitung kann dabei die Behandlung oder auch grundlegend die Gesunderhaltung wesentlich unterstützen.

 

Chinesische Phytotherapie (Heilkräuter)

Die Chinesische Phytotherapie (Kräuterheilkunde) gehört in China zu den wichtigsten Säulen der Chinesischen Medizin. Entsprechend dem individuellen Energiemuster werden aus einzelnen Heilkräutern mit spezifischen energetischen Wirkungen individuelle Rezepturen hergestellt.

Chiropraktik (Wirbel- und Gelenkprobleme)

Die Chiropraktik beschäftigt sich mit funktionellen und „lösbaren“ Störungen des Bewegungsapparats. Ziel ist es, eine normale Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen, insbesondere an der Wirbelsäule. Das geschieht z. B. durch bestimmte Handgriffe, Zug, Entlastung, Dehnen oder gezieltem Ausnutzen von Nervenreflexen.

heilpraktikerin-ennigerloh-chiroraktik

Cranio-Sacral-Therapie (Osteopathie)

Sie hat den Ursprung in der Osteopathie, bei dem sanfte Handgriffe entlang des gesamten Körpers ausgeführt werden. Der Hirnwasserfluss wird dabei reguliert, um z. B. die Ursache von Migränen, Magen-Darmproblemen oder auch Schlafstörungen zu erfassen.

Homöosiniatrie (Injektionsakupunktur)

Bei homöosiniatrischen Verfahren werden homöopathische Mittel an Akupunkturpunkte der TCM gespritzt.

Infusionstherapie / homöopathische Infusionen (z. B. Vitamin-C-Hochdosis)

Direkte Injektion von Wirkstoffen ins Blut, Vitaminaufbau oder homöopathische Kuren (Mikrozirkulation-, Vital- oder Immunkur).

Laserakupunktur (z.B. bei Kindern)

Eine „weiche“ Methode der Akupunktur mittels Laserlicht, insbesondere bei Patienten mit Nadelphobie und somit auch ideal geeignet für die Akupunktur bei Säuglingen und Kindern.

Akupunktur Laserakupunktur Ennigerloh

Moxibustion (Wärmetherapie)

Darunter versteht man das „Einwärmen“ von Akupunkturpunkten. Grundsätzlich geht es darum, punktuell Hitze in den Körper zu leiten. Dabei können u. a. Blut- bzw. Antikörperproduktion, Hirnanhangdrüse und Nebennieren angeregt oder Hormone ausgeschüttet werden.

Neuraltherapie nach Huneke

Ziel ist die Selbstheilung des Organismus über das vegetative Nervensystem mittels homöopatischen Mitteln oder Injektionen eines kurz wirkenden Lokalanästhetikum (z. B. Procain). Chronische Reizprozesse werden durchbrochen und etwaige Störfelder (z. B. Narben) behandelt.

Ohr- und Schädelakupunktur (Mikrosystem-Akupunktur)

Ärzte haben Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen Punkten auf dem Ohr und dem Körper erkannt: In der Ohrmuschel sind die Reflexzonen der Körperorgane so angeordnet, dass sie das Bild eines auf dem Kopf stehenden Embryos ergeben.

Akupunktur Ohrakupunktur Ennigerloh

Schröpfverfahren

Mittels Aufsetzen von Glaskugeln und dem damit verbundenen Erzeugen von Unterdruck auf einem begrenzten Hautareal werden die Leistungen von Stoffwechsel und Durchblutung bis in die inneren Organe angeregt.heikpraktikerin-ennigerloh-schroepfen

Taping (Kinesio / Dolo)

Aku-, Kinesio- oder Dolotaping ist nicht nur für Sportverletzungen ein geeignetes Mittel. heilpraktikerin-ennigerloh-taping-kinesio

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

TCM betrachtet den Menschen in seiner Einheit von Körper, Geist und Seele, seiner individuellen Geschichte und seinem sozialen Umfeld. In meiner Praxis erfahren Sie mehr über traditionelle und moderne Verfahren der Alternativmedizin.

Tuina-Massage

Tuina ist eine selbständige chinesische Massageform und eine der fünf Hauptsäulen der TCM. Darunter werden Schiebe- und Reibe- sowie ziehende Techniken verstanden. Mit Tuina sollen Energieblockaden gelöst und der Energiefluss gefördert werden.

Praxis-Blog


  • Darmsanierung durch Heilfasten

    Oft hört man den Begriff Heilfasten im Alltag, doch was ist überhaupt Heilfasten und wäre das auch etwas für mich ? Es wird häufig mit der Diät gleichgesetzt, doch der Unterschied ist wesentlich. Beim Heilfasten liegt die Reinigung des Körpers im Vordergrund und nicht wie bei einer Diät der Gewichtsverlust.




  • Erschöpfung und Burn-out

    Wir alle kennen den Spagat zwischen Arbeit und Familie bei gleichbleibender Qualität auf allen Ebenen, benutzen digitale Medien und wissen diesen Luxus zu schätzen. Ausdrücke wie Burn-out und Work-Life-Balance sind uns geläufig und bleiben doch nur solange Worthülsen, bis wir eine Idee davon bekommen, was sich hinter diesen Begriffen verbirgt.




  • Zauberhafte(nde) Gittertapes

    Klein, diskret und simpel sind die Schlagworte, mit denen sich diese Methode am Besten beschreiben lässt. Das klassische Tapen ist im sportmedizinischen Bereich mittlerweile weit verbreitet und bekannt. Seit geraumer Zeit gibt es aber eine kleine, feinere Methode, die sich auf dem Vormarsch befindet. Gemeint ist das sogenannte Gittertape bzw. Crosstape.



Hinweis

In zahlreichen individuellen Heilversuchen am Menschen zeigen die beschriebenen Naturheilverfahren gute Ergebnisse. Doch weisen wir darauf hin, dass einige der hier vorgestellten Naturheilverfahren sowie auch ihre Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt noch als bewiesen gelten.

Links

+49 (0) 2524 9299887marion@heilpraxis-broks.deIhr Weg zu unsFacebook